Europe Elects

analysiert Umfragen und Wahldaten in Europa. Das Projekt kontextualisiert die Daten kostenlos für 120.000 Follower auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube und liefert Analysen an The Guardian, CNN, Euronews und andere wichtige internationale Stakeholder. Darüber hinaus fungiert Europe Elects in autoritären Ländern als demokratischer Watchdog. Während der Arbeit von Europe Elects bricht die Plattform die nationale Erzählung und berichtet aus europäischer Perspektive für ein gesamteuropäisches Publikum. POLITICO Europe hat 2019 festgestellt, dass Europe Elects - vor CNN oder Le Monde - eins der zwölftgrößten Medien im EU-Parlament ist.